UNSER AUFTRAGGEBER
Unser Kunde ist ein führendes Beratungshaus und zählt zu den absoluten Spezialisten im SAP HCM Umfeld. Seit seiner Gründung Anfang der 1990er Jahre gehört unser Auftraggeber mit knapp 100 Beschäftigten zu den Top Performern im SAP HCM/SuccessFactors und konnte bereits über 500 Projekte erfolgreich abschließen. Dabei werden sowohl Kunden aus dem Mittelstand als auch Großkonzerne diverser Branchen optimal betreut. Unterstützen Sie im Homeoffice mit Ihrer Expertise als SAP HCM Senior Berater (m/w/d) und Schwerpunkt im PY und/oder PT eines der besten Beratungshäuser und bewerben Sie sich noch heute!
Festanstellung Vollzeit Jobnr. 38339
SAP HCM Senior Berater (m/w/d) im Homeoffice
IHRE SCHWERPUNKTE
  • Weiterentwicklung und Optimierung der SAP HCM Systeme mit Schwerpunkt auf PY und/oder PT
  • Verantwortung für die Anforderungsaufnahme und Umsetzung dieser mittels Customizing
  • Analyse der bestehenden Geschäftsprozesse und Design neuer Konzeptionen im Human Capital Management Umfeld
  • Sie nehmen die Zügel auch bei modernen Themen wie z.B. SAP SuccessFactors in die Hand
  • Als Experte auf Ihrem Gebiet sind Sie der zentrale Ansprechpartner für Kunden und tragen bei Problemen aktiv zur Lösungsfindung bei
IHRE BENEFITS
  • Sie erhalten ein attraktives Fixgehalt von bis zu 100.000 Euro/Jahr, je nach Erfahrungsstufe
  • Ihre Arbeitszeit verbringen Sie flexibel im Homeoffice, es gibt keine Kernarbeitszeit
  • Vielfältiges Angebot an internen und externen Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, um Ihre fachlichen Kenntnisse stets auf dem neusten Stand zu halten
  • Freuen Sie sich auf ein kollegiales Arbeitsumfeld und einen Arbeitgeber ohne Mitarbeiterfluktuation
IHRE QUALIFIKATIONEN
  • Ein Studium im Bereich (Wirtschafts-) Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie überzeugen mit fundierter Berufs- und Projekterfahrung im Bereich SAP HCM mit Schwerpunkt im SAP PY und/oder SAP PT inkl. Schemen und Regeln
  • Fließende Deutschkenntnisse sowie eine Reisebereitschaft von max. 10-20% für gelegentliche Dienstreisen