UNSER AUFTRAGGEBER
Bei Ihrem neuen Arbeitgeber handelt es sich um ein weltweit erfolgreiches Pharmaunternehmen, das seine Wurzeln in Oberösterreich hat. Außerdem kann unser Kunde eine beeindruckende Unternehmensgeschichte vorweisen, die bereits vor über 200 Jahren begann. Seither konnte der Gesundheitsdienstleister seine Marktposition immer weiter ausbauen, beschäftigt mittlerweile über 400 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz in dreistelliger Millionenhöhe. Diesen Erfolg verdankt unser Kunde vor allem seiner agilen Denkweise, die sich in der Orientierung an Herausforderungen der Zukunft zeigt. Aktuell wird Ihre Unterstützung als SAP SD Berater (m/w/d) in Festanstellung benötigt. Möchten Sie Teil dieser Erfolgsgeschichte werden? Dann bewerben Sie sich jetzt!
Festanstellung Vollzeit Jobnr. 38392
SAP SD Berater (m/w/d) – SAP SD Inhouse in Wels
IHRE SCHWERPUNKTE
  • Hauptsächlich liegt die Betreuung und Weiterentwicklung der bestehenden SAP SD Systemlandschaft in Ihrer Verantwortung
  • Sie stehen im engen Dialog mit entsprechenden Fachbereichen zur Aufnahme der Anforderungen
  • Umsetzung realisierbarer Anpassungen mittels Customizing im Vertriebsumfeld
  • Mitarbeiter bei spannenden SAP Projekten durch die Übernahme der (Teil-)Projektleitung
  • Unterstützung von Key Usern und weiteren Kollegen durch die Konzeption und Durchführung von Schulungen
IHRE BENEFITS
  • Sie erhalten ein Jahresbruttogehalt in Höhe von mind. 50.000 €, wobei eine Überbezahlung je nach Qualifikation möglich ist
  • Sie steigen in eine wachsende Branche ein, wodurch sich besonders spannende Entwicklungsmöglichkeiten bieten
  • Dank flexiblem Arbeitszeitmodell mit Gleitzeit ergeben sich ideale Voraussetzungen für eine ausgeglichene Work-Life Balance
  • Das individuelle Sport- und Gesundheitsangebot hält Sie physisch und psychisch fit
IHRE QUALIFIKATIONEN
  • Ein Studium im Informatikbereich oder eine vergleichbare Ausbildung wird vorausgesetzt
  • Sie bringen mehrjährige Erfahrung in der SAP SD Modulbetreuung inklusive Customizing mit
  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt