UNSER AUFTRAGGEBER
Seit über zwanzig Jahren begleitet das Softwarehaus seine Kunden auf dem Weg zur Smart Factory und betreut über 350 Unternehmen mit Branchenfokus Automotiv, Elektro, Medizintechnik und Verpackung im Bereich der Qualitätssicherung. Als international ausgerichtetes Unternehmen bietet unser Mandant vielfältige und spannende Aufgabenbereiche und achtet stets auf die kontinuierliche Weiterbildung seiner Angestellten. Zur Verstärkung der rund 100 Mitarbeiter am Hauptstandort in Vorarlberg suchen wir nun Sie! Ihre Karriere als Senior C# Entwickler (m/w/d) beim Branchenprimus in Sachen Qualitätssicherung und Produktionsoptimierung wartet auf Sie!
Festanstellung Vollzeit Jobnr. 38547
Senior C# Entwickler (m/w/d) C# Developer
IHRE SCHWERPUNKTE
  • Entwicklung der hauseigenen Softwareprodukte auf Basis von C# .NET (WPF, WCF, Entity Framework)
  • Inbetriebnahme, Einweisung und Abnahme von Arbeitspaketen
  • Vorantreiben von Software-Projekten im Scrum Team nach agiler Vorgehensweise
  • Qualitätssicherung durch manuelles und automatisiertes Testen
  • Weitergabe Ihres Wissens und der Erfahrung zur kontinuierlichen Erhöhung des technischen Niveaus
IHRE BENEFITS
  • Sicherer Arbeitsplatz auch zu Krisenzeiten – steigender Umsatz und wachsende Mitarbeiteranzahl
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten: Kurse, Workshops, Schulungen sowie auf Ihre Stärken abgestimmte Aufgabenschwerpunkte
  • Offenes Betriebsklima, kostenlose Parkplätze und ein durchschnittliches Gehalt von 60.000€ Jahresbrutto (je nach Qualifikation)
  • Flexibles Arbeitszeitmodell im Rahmen der Gleitzeitregelung und Home-Office Möglichkeiten nach der Einarbeitungszeit
IHRE QUALIFIKATIONEN
  • Ein abgeschlossenes Studium der Informatik/Wirtschaftsinformatik oder eine abgeschlossene HTL/Ausbildung aus dem IT Bereich
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von C# .NET idealerweise mit WPF, WCF, Entity Framework, DevExpress und Reactive Extensions
  • Fließende Deutschkenntnisse sowie Leidenschaft für gutes Software-Design und hohen Qualitätsanspruch mit einer Reisebereitschaft von 10-20%